Der MSC Köngen-Wendlingen zu Gast an der Mörikeschule Köngen
MSC Köngen-Wendlingen e.V.


Mit Sicherheit ans Ziel

Am 17. Juni 2016 war der MSC Köngen-Wendlingen zu Gast an der Mörikeschule Köngen.

Dort veranstaltet der MSC jedes Jahr im Auftrag vom ADAC und mit der Mörikeschule das ADAC Fahrradsicherheitsturnier.

Etwa 90 Schüler und Schülerinnen der dritten Klasse nahmen daran teil. Die Aktion wird von der Schule gefördert und so durften die Schüler schon seit Wochen im Schulhof mit den schuleigenen Fahrrädern üben.

Am Turnier konnten sie dann entweder ihr eigenes Fahrrad mitbringen, oder mit den Schulfahrrädern fahren. Das Tragen eines Helms verstand sich von selbst.

Das Turnier startete klassenweise ab 13 Uhr, zuvor mussten noch die 8 Sektionen auf etwa 200 Meter Strecke nach Angabe des ADAC aufgebaut werden. Natürlich hatten wir vorab die Strecke getestet und waren gespannt, wie die Kinder das meistern würden- Für uns war es teilweise eine Herausforderung….

Vor dem Start wurde jedes Fahrrad auf Verkehrssicherheit überprüft. Dieses Jahr gab es nur an wenigen Fahrrädern Beanstandungen und die Kinder konnten Ihren Aufkleber "geprüftes Fahrrad" gleich in Empfang nehmen.

Der Fahrradparcours soll Situationen im Straßenverkehr simulieren und dabei ist viel Geschicklichkeit gefragt. Ob Anfahren, Spurbrett, Kreisel (der nur mit einer Hand am Lenker gefahren wird), Achter, Schrägbrett, Spurwechsel, Slalom oder Bremstest- diese Aufgaben erfordern Konzentration.

Der Bürgermeister Otto Ruppander kam uns auch besuchen und war sichtlich beeindruckt über die Leistungen der Kinder.

Die jeweils Besten im Jahrgang (Mädchen und Junge) werden dann vom ADAC eingeladen, bei weiteren Ausscheidungsturnieren teilzunehmen.

Herzlichen Dank an Frau Mill, die uns beim Aufbau und der Organisation unterstützt hat, bei Herr Ruppaner, der uns besucht hat und die fleißigen MSC´ler, die so toll geholfen haben.














[Fotos: Nadja Zimmermann]