Deutsche Meisterschaft Trialcup
MSC Köngen-Wendlingen e.V.


Deutsche Meisterschaft Trialcup

Am Samstag den 17. Und Sonntag den 18. September fanden in Schatthausen die ersten beiden Läufe zur Deutschen Trialmeisterschaft statt.

Rolf Hemminger startete nach 12 Wochen verletzungsbedingtem Fahrverbot und konnte am Samstag in der zweithöchsten Klasse den 11.Platz und sonntags den 12. Platz sichern.

Schatthausen verlangte von den Fahrern viel ab: mit schwer gesteckten Sektionen, Staus an den einzelnen Sektionen und von Samstag auf Sonntag einsetzender Regen forderten ihren Tribut. Der Veranstalter reagierte prompt und den vorgeschriebenen 5 Stunden wurde eine halbe Stunde zugegeben, damit die Fahrer genügend Zeit hatten. Trotzdem kamen einige Fahrer an Ihr Limit und fielen auf Grund des Zeitmanagements aus der Wertung.

Herzlichen Glückwunsch an Rolf Hemminger für die gute Leistung und viel Glück bei dem 3. und 4. Lauf in Osnabrück.


[Foto: Marion Hemminger]