Jahreshauptversammlung
MSC Köngen-Wendlingen e.V.



Am 18. Februar fand im Vereinsheim des MSC Köngen-Wendlingen in der Fuchsgrube die 67. ordentliche Jahreshauptversammlung statt.

Nach der Begrüßung der Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Jan Henrik Alpers erfolgte dessen Bericht mit besonderem Dank an Helferinnen und Helfer sowie Sponsoren und Ausschussmitglieder für die gleistete Arbeit im vergangenen Jahr. So konnten verschiedenen kleinere Veranstaltungen, Arbeitsdienste mit Platzpflege und natürlich die Baden Württembergische Jugendtrialmeisterschaft als auch das Trainingstrial/ Seniorentrial als größere Veranstaltungen geschultert werden.

Zur Wahl auf 2 Jahre standen dieses Jahr: der 1.Vorsitzende, Schriftführer und Sportleiter. Diese Ämter konnten gleichbleibend mit Jan Henrik Alpers, Nadja Zimmermann und Thomas Münzenmaier besetzt werden. Simon Finzelberg wurde auf ein Jahr zum stellvertretenden Sportleiter gewählt. Das neu geschaffene Amt des Zeugwarts wurde mit Arne Suhr besetzt.

Zum Abschluss berichtete der 2.Vorsitzende Matthias Zimmermann über die aktuelle Lage des Trialgeländes „ Alte Lache“. Bauschmerzen bereiteten den anwesenden Mitgliedern die ungewisse Situation über einen wiederholten möglichen Umzug, der beim letzten Mal schon zur Belastungsprobe wurde. Leider konnte Matthias Zimmermann an diesem Abend noch keine Neuigkeiten überbringen oder verlässliche Aussagen machen.

Nach dem offiziellen Teil und Beendigung der Versammlung ließ man den Abend noch gemütlich bei guten Gesprächen ausklingen.

Herzlichen Dank für das Vertrauen und den vielfach ausgesprochenen Zuspruch, den wir an diesem Abend erfahren durften.

Hank, Matthias, Gudrun, Thomas, Lothar, Steffi, Arne und Nadja