Marbach am Neckar- nichts für schwache Nerven
MSC Köngen-Wendlingen e.V.



Am 16. + 17. September war der 13. + 14. Lauf der Baden-Württembergischen Jugendtrialmeisterschaft.

Marbach hat nur ein kleines Trainingsgelände, so, dass sie auf den örtlichen Steinbruch angewiesen sind, um eine BWJ zu veranstalten.

So kann es sein, dass wenn man am Freitag Spätnachmittag anreist sogar noch die letzten LKWs vom Hof fahren. Außerdem kann erst ab Freitag das Gelände vorbereitet werden. Eine schwieriger Herausforderung für diesen Verein.

Trotz schlechter Wetterprognose ließen sich unsere Fahrer nicht abhalten mit der Campingausrüstung anzureisen.

An beiden Tagen konnten einige unserer Fahrer auf das Treppchen fahren.

Axel Stallecker fuhr samstags auf Platz 2 und sonntags auf 3. Felix Fischer holte sich Platz 3 und 4. Tom Luis Fehrle in der Gruppe Jugendliche Fortgeschrittene Platz 2 und 5. Rolf Hemminger fuhr an beiden Tagen auf den ersten Platz ebenso Frank Schertler in der Gruppe Spezialisten über 18. Jorg Spielvogel entschied sich nur sonntags zu fahren und holte sich auch den ersten Platz. Klaus Röhm feierte samstags den 3.Platz und sonntags den ersten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Fahrer.